AGB

1. Vertragsgrundlagen

Allen Vertraegen, die der Kunde ueber das Internet mit der softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke abschliesst, liegen ausschliesslich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung an.
1.1 Der Vertragstext wird gespeichert. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen zusaetzlich per E-Mail zugesendet; zusaetzlich koennen Sie diese in unserem Kunden Login-bereich bzw. bei eBay unter der jeweiligen Artikelnummer einsehen. Die AGB koennen jederzeit auf unserer Internet-Seite bzw. MICH-Seite eingesehen werden.

2. Angebot und Vertragsabschluss

2.1 Die softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke bietet Waren im Internet an, diese sind, abweichende Angaben in der Artikelbeschreibung ausgenommen, staendig verfuegbar und koennen durch den Kunden ausschliesslich ueber das Internetangebot und den damit verbundenen Verkaufsystemen, wie z.b eBay oder Internetshop kaeuflich erworben werden. Leitfaeden zum Einkauf findet der Kunde auf den entsprechenden Internetseiten.
2.2 Die per Internet erteilten Bestellungen des Kunden sind Angebote, an die der Kunde grundsaetzlich gebunden ist.
2.2.1 Bestellungen ueber Auktionshaeuser (z.B. eBay)
Der Vertragsschluss erfolgt gemaess der rechtlichen Bestimmungen und den AGB der jeweiligen Auktionshaeuser, auf der eBay-Plattform kommt der Vertrag bei einer Auktion mit Zeitablauf mit dem Hoechstbietenden und bei einem Kauf mit Betaetigung des entsprechenden Buttons auf der Angebotsseite zwischen dem Kaeufer und dem oben stehenden Anbieter zustande. Nach Anklicken des Buttons hat der Kaeufer die Moeglichkeit seine Angaben zu bestaetigen und ggfls. Zu korrigieren. Der Vertragstext wird unter der jeweiligen Artikelnummer bei eBay fuer 90 Tage gespeichert und kann dort vom Kunden eingesehen werden.
2.2.2 Bestellungen ueber eigene Domains
Die Angebote auf eigenen Domains der softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke sind freibleibend. Durch Anklicken des Buttons Kaufen kann der Kunde den Artikel in einen virtuellen Warenkorb legen. Im Warenkorb hat der Kunde die Moeglichkeit, die Versand- bzw- Zahlungsart zu bestimmen. Im naechsten Schritt kann sich der Kunde anmelden oder einloggen. Danach kann der Kunde die Rechnungs- bzw. Lieferadresse kontrollieren oder veraendern. Im letzten Schritt erhaelt der Kunde eine Gesamtuebersicht der ausgewaehlten Artikel und Versandkosten. Mit Anklicken des Buttons Bestellung senden gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Artikel ab. Der Kaufvertrag kommt nicht mit der Bestellbestaetigung, sondern nur mit einer expliziten Auftragsbestaetigung oder spaetestens mit der Lieferung der Waren zustande. Der Vertragstext wird gespeichert und kann vom Kunden auf unserer Seite eingesehen werden. Sollte der Kunde binnen 5 Tagen keine Auftragsbestaetigung oder Lieferung erhalten, ist er nicht mehr an seine Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen des Kunden werden in diesem Fall unverzueglich zurueckerstattet.
 
3. Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:
A. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (softwarehexe.de, Bahnhofstraße 23, 29553 Bienenbüttel, Fax: +49 (0) 5823 - 9569662, E-Mail: service@softwarehexe.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Allgemeine Hinweise

1) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

2) Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück.

3) Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.
B. Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An
softwarehexe.de
Bahnhofstraße 23
29553 Bienenbüttel
Fax: +49 (0) 5823 - 956 9662
E-Mail: service@softwarehexe.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
_______________________________________________________

_______________________________________________________


Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________


________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________
Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

 

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

4. Preise und Versandbedingungen

4.1 Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtuemer bleibt der softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke vorbehalten.
4.2 Alle Preise verstehen sich in EURO und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
4.3 Verpackungs-, Bearbeitungs- und Versandkosten, die grundsaetzlich der Kunde traegt, werden den Preisen hinzugerechnet.
4.4 Der Versand der Ware erfolgt grundsaetzlich gegen Vorkasse auf das dem Kunden rechtzeitig mitgeteilte Konto der softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke, falls nicht etwas anderes vereinbart wurde.
4.5 Der Versand der Ware erfolgt unverzueglich nach Eingang des vollstaendigen Kaufpreises zuzueglich etwaiger Liefer- und Versandkosten bei softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke. Der Kunde hat jederzeit das Recht eine Bestellung zu stornieren, solange er privater Endverbraucher ist..
4.6 Der Kunde versichert, die richtige und vollstaendige Lieferanschrift hinterlegt zu haben. Sollte es aufgrund schuldhaft fehlerhafter Adressdaten zu zusaetzlichen Kosten bei der Versendung kommen - etwa erneut anfallende Versandkosten oder Kosten fuer Ruecklastschriften -, so hat der Kunde diese zu ersetzen.
4.7 Erwirbt der Kunde in einem engen zeitlichen Zusammenhang mehrere Artikel nicht innerhalb eines einheitlichen Bestellvorgangs, besteht die Moeglichkeit des einheitlichen Versands, sofern der Kunde dies wuenscht; ein Anspruch auf Vornahme eines solchen Versands besteht jedoch nicht.
4.8 Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufaelligen Untergangs und der zufaelligen Verschlechterung der Ware mit der uebergabe an diese selbst oder eine empfangsberechtigte Person, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson ueber. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufaelligen Untergangs und der zufaelligen Verschlechterung der Ware - auch beim Versendungskauf - mit der uebergabe der Kaufsache an den Kunden ueber. Der uebergabe steht es gleich, wenn der Kunde sich im Annahmeverzug befindet.
4.9 Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschaeden zaehlen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler gegenueber uns oder dem Mitarbeiter des Transportdienstleisters, der die Artikel anliefert. Die Versaeumung dieser Ruege hat allerdings fuer Ihre gesetzlichen Ansprueche keine Konsequenzen.

5. Eigentumsvorbehalt

Die softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke behaelt sich das Eigentum an aller Ware, die von ihr an einen Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgueltigen und vollstaendigen Zahlung der gelieferten Ware vor. Soweit die softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke im Rahmen der Gewaehrleistung eine Ware austauscht, wird bereits heute vereinbart, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf die softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke bzw. umgekehrt uebergeht, in dem einerseits die softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke die Ware vom Kunden zurueckgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von der softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke erhaelt.
 
6. Gewaehrleistung

6.1 Unternehmer haben innerhalb von 2 (zwei) Wochen ab Empfang der Ware offensichtliche Maengel der Ware schriftlich oder in Textform gegenueber der softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke anzuzeigen, andernfalls ist die Geltendmachung des Gewaehrleistungsrechts ausgeschlossen. Zur Wahrung der Frist genuegt die rechtzeitige Absendung der Maengelanzeige. Bei Unternehmern leistet die softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke fuer Maengel der Ware zunaechst nach eigener Wahl Gewaehr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.
6.2 Die Verjaehrungsfrist fuer die Rechte eines Verbrauchers bei Maengeln an einer Sache betraegt 2 (zwei) Jahre, fuer die Rechte eines Unternehmers 1 (ein) Jahr - bei Gebraucht- und Refurbishedwaren, 1 (ein) Jahr, jeweils ab Ablieferung der Ware beim Kunden. Die kuerzere einjaehrige Gewaehrleistungsfrist gilt nur, wenn dem Verkaeufer kein grobes Verschulden vorwerfbar ist sowie nicht im Falle von dem Verkaeufer zurechenbaren Koerper- und Gesundheitsschaeden und bei Verlust des Lebens des Kunden. Die Haftung des Verkaeufers nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberuehrt.
6.3 Angaben zur Funktion und Anwendung von Neu- und Gebrauchtware oder sonstige technische Auskuenfte erteilt die softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke nach bestem Gewissen und aufgrund vorhandener Erfahrungen.
 
7. Haftung

Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet die Firma für Vorsatz und grobe Fahrlaessigkeit sowie bei Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, die sich bei dem vorliegenden Kaufvertrag aus ? 433 Abs. 1 BGB ergeben. (Kardinalpflicht). Die Firma haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schaeden, die auf einer leicht fahrlaessigen Verletzung von Kardinalpflichten durch sie oder eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfuellungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlaessiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet die Firma nicht. Die Haftung für Schaeden, die in den Schutzbereich einer von der Firma gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprueche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schaeden aus der Verletzung des Lebens, des Koerpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.
 
8. Sonstiges

8.1 Die softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke wird saemtliche datenschutzrechtlichen Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes, beachten.
8.2 Im uebrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
8.3 Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Kaufvertrages oder dieser Allgemeinen Geschaeftsbedingungen bleiben die uebrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Im grenzueberschreitenden Lieferverkehr gilt deutsches Recht.
8.4 Im Falle einer Rücklastschrift bei Zahlungsart Lastschrift oder Kreditkarte werden uns Gebühren in Rechnung gestellt. In diesem Falle ist der Kunde verpflichtet, die entstehenden Gebühren in Höhe von mindestens 15 Euro bei Lastschrift und mindestens 40 Euro bei Kreditkarte zu ersetzen.
8.5 Bitte haben Sie Verstaendnis, dass Lieferungen nur in Haushaltsueblichen Mengen erfolgen und wir uns generell die Annahme einer Bestellung und Auslieferung vorbehalten.

ANGABEN ZUR ENTSORGUNG FUER VERPACKUNGEN
Die Registration fuer die flaechendeckende Entsorgung der Verpackungen gemaess der Verpackungsverordnung ist erfolgt. Geben Sie die von uns erhaltenen Verpackungen ihrem regionalen Entsorger und beachten Sie die damit verbundenen Bestimmungen.

Die Geschäftsführung
softwarehexe.de, Inhaber: Ilka Reschke

 
(Stand 03.10.2012)

Zuletzt angesehen